Kristall- und Powerstäbe

Es gibt 2 Kathegorien von Horus Kristallstäben ® für die Energiepyramiden A und B, sowie Horus Power-Stäbe mit Horus Powercaps ® in 3 Größen. Die Powerstäbe entsprechen den klassischen Dorjes aus der Indisch-Tibetischen Mythologie.

Sie werden mit den verschiedenen Kristallen gefüllt. Alle Kristalle (über 120 Sorten) haben bestimmte Wirkungen. Channelbotschaften über die Wirkungen, sowie Beziehungen zum Tarot, zur Numerologie etc. Findest Du im Buch „Kunst & Magie mit edlen Kristallen“, welches bei mir bestellt werden kann.

Durch die Acrylrohre und die vergoldeten Kappen wird die Wirkung der Steine wesentlich verstärkt. Die kleinen Kristallstäbe können in der Tasche getragen und daheim in einer Energiepyramide aufgeladen werden. So entfalten Sie ihre Schwingung im ganzen Haus!

Zu den verschiedenen Horus ®Kristallstäben und Horus ® Powerstäben gibt es vertikale und horizontale Ständer (Acrylrohre, Acryl-Disc, für B massiv Messing vergoldet).

Kristallstäbe für Modell A und unterwegs

Der Horus Kristallstab A aus 20 mm Acrylrohr mit vergoldetenVerschlussteilen, 70 mm lang, zum aufladen in Energiepyramiden und zum tragen in der Tasche.

Erhältlich in über 120 Sorten, aber nicht alle Sorten sind jederzeit lieferbar.

Preise auf Anfrage.  Besonders die Edelstein-Preise sind abhängig vom internationalen Marktwert in Dollar und dem Wechselkurs zum Euro.

Kristallstäbe für Modell B und Enegiearbeit

Der Horus Kristallstab B ist 42cm lang, aus Polyacryl 20 mm mit speziellen vergoldeten Messingverschlüssen, passend in Modell B der Horus Energiepyramiden.  Sie können auch in das A-Modell hineingelegt werden.  Der abgerundete Kopf ist oben.  Der Kristallstab wiegt durchschnittlich 240 g.

Erhältlich in über 120 Sorten, aber nicht alle Sorten sind jederzeit lieferbar.

Preise auf Anfrage.  Besonders die Edelstein-Preise sind abhängig vom internationalen Marktwert in Dollar und dem Wechselkurs zum Euro.

Powerstab A

Der Horus Powerstab A ist incl. der vergoldeten Powercaps ca. 205 mm lang, Acrylrohr 20 mm, Powercaps 30 mm und 40 mm hoch.  Ein Powerstab A wiegt durchschnittlich 230 g.

Erhältlich in über 120 Sorten, aber nicht alle Sorten sind jederzeit lieferbar.

Preise auf Anfrage.  Besonders die Edelstein-Preise sind abhängig vom internationalen Marktwert in Dollar und dem Wechselkurs zum Euro.

Powerstab B

Der Horus Powerstab B ist incl. der vergoldeten Powercaps 225 mm lang.  Die vergoldeten Powercaps haben eine Durchmesser von 40 mm uns sind 54 mm hoch.

Das mit Kristallen gefüllte Acrylrohr ist besonders stark mit 5 mm Wandstärke und 30 mm Durchmesser.  Ein Powerstab B wiegt durchschnittlich 45 g.

Erhältlich in über 120 Sorten, aber nicht alle Sorten sind jederzeit lieferbar.

Preise auf Anfrage.  Besonders die Edelstein-Preise sind abhängig vom internationalen Marktwert in Dollar und dem Wechselkurs zum Euro.

Powerstab C

Der Horus Powerstab C incl. der vergoldeten Powercaps ist ca. 430 mm lang.  Die vergoldeten Powercaps haben eine Durchmesser von 50 mm und sind 67 mm hoch.

Das mit Kristallen gefüllte Acrylrohr ist besonders stark mit 5 mm Wandstärke und 40 mm Durchmesser.  Ein Powerstab C wiegt durchschnittlich 1250 g.

Erhältlich in über 120 Sorten, aber nicht alle Sorten sind jederzeit lieferbar.

Preise auf Anfrage.  Besonders die Edelstein-Preise sind abhängig vom internationalen Marktwert in Dollar und dem Wechselkurs zum Euro.

Mega Powercaps

Bei den Megacaps handelt es sich um besondere Geräte zum Sammeln und abstrahlen von Energie. Sie wurden dafür gemacht, um auf Acrylrohre mit 12 cm Ø gesetzt zu werden. Den Powercaps  liegen alchimistische Konzepte zu Grunde. Ihre Spitze wurde als Ei gestaltet, ein Symbol der Schöpfung und des Lebens. Aber nicht nur das! Wenn wir einen Stein ins Wasser werfen, schlägt das Wasser quasi zurück, ein oder mehrere Tropfen lösen sich aus dem Wasser und schnellen nach oben, dorthin, woher der Stein kam. Für kurze Momente nehmen sie eine eiförmige Gestalt an. Dann laufen die Wellen des Wassers, die vom Einschlag erzeugt wurden, konzentrisch auseinander. Ich habe die Seiten der Powercaps in perfekten Sinuskurven, 2 Hügel und 3 Täler, nach unten laufen lassen. Das ergibt die Zahl 5 (= Planet Merkur, gute Kommunikation und erfolgreicher Handel).
Nach der alchimistischen Lehre gibt es 5 natürliche Elemente: Erde, Wasser, Luft, Feuer und Äther. Auf Erden gibt es 3 Lebensformen, die Pflanzen, die Tiere und die Menschen. Die Powercaps sind aus 5 Metallen aufgebaut, aus Messing (Kupfer, Zink, Zinn), galvanisiert mit Nickel und dann vergoldet. Messing ist eine alchimistische Schöpfung, entstanden bei dem Versuch Gold zu machen.
Dann gehen die Wellen bei den Megacaps nach unten in 5 konzentrische Ringe über. Sie symbolisieren die Erde und ihre Daseinsebenen, das Mineralreich, das Pflanzenreich, das Tierreich und die Menschen, darüber steigt der Himmel auf und die Welt des Äthers. Dem entspricht der gewellte obere Teil der Powercap. Das Ei an der Spitze ist der göttliche Same, aus dem alles entstanden ist. Alles ist in sich schlüssig.

Hinweise zu den Powerstäben

Die Powerstäbe sollten immer in der gleichen Weise benutzt werden. Wenn Du gute Laune und gute Energie hast, nimm Deinen Powerstab zu Dir. Wenn Du einmal schlechte Laune hast, laß ihn bei Seite stehen. Auf diese Weise wirst Du Deinen Stab immer mehr mit Deiner positiven Energie aufladen. Nach einigen Wochen wird er mit Deiner Energie gesättigt sein. Jetzt kannst Du ihn wie eine Batterie benutzen und Dir in schlechten Momenten etwas von Deiner positiven Energie zurück holen.

Lege den Stab abends quer unters Kopfkissen, ans Ende vom Bett. Sprich mit ihm. Oder lege ihn längs auf Deinen Körper und tanke seine Energie. Du kannst ihn senkrecht auf einen besonderen Platz stellen, oder neben Dein Bett.

Das Ende mit der Etikette sollte stets unten sein. Wenn Du ihn in einer Hand senkrecht hälst, ist der kleine Finger unten, Dein Daumen oben, die Etikette immer unten. Wenn Du Dir angewöhnst, ihn immer auf die gleiche Weise zu halten, richten sich alle seine Atome nach dieser Kraft aus. Es entsteht eine feste Ordnung.

Wenn Du einen Powerstab C mit beiden Händen vor Dich hältst, ist sein unteres Ende mit der Etikette in Deiner rechten Hand, das obere Ende ist in der linken Hand. Eine stets gleiche Behandlung von Gegenständen richtet die in ihnen verborgene Energie aus. So können wir sie leichter benutzen.

Wenn Du einen Powerstab durch die Acrylachse unter Deiner Energiepyramide schiebst, dann achte bitte darauf, daß er von Südwest nach Nordost, also in der Diagonale der Energiepyramide zu liegen kommt. Dabei gehört das Ende mit der Etikette („unten“) nach NO und das obere Ende nach SW.

Für die Horus-Power-Stäbe gibt es vertikale und horizontale Ständer, so daß man sie nach Bedarf im Haus aufstellen und ausrichten kann. Die horizontalen Ständer sind außerdem für die Kristallstäbe der B-Pyramide geeignet.

Wenn Du die Abschirmung Deiner Wohnung oder Deines ganzen Grundstücks mit Wohnhaus optimieren willst, stelle nach den Regeln des Feng Shui einen Kristallstab B oder einen Powerstab in jeder der Ecken. Dafür sollten die Farben der Kristalle beachtet werden. Die Kristallsorte ist nicht so wichtig, einfach nach Gefühl auswählen, aber die Farben sollten ganz gut passen:

Nordost rot oder violett, Nordwest grün, Südwest gelb oder orange, Südost blau, oder man kann auch alle 4 Ecken mit einheitlichen starken Steinen ausstatten, z. B. mit Bergkristall. Sobald Du 4 solche Stäbe in den 4 äußeren Ecken Deiner Wohnung aufgestellt hast, mit einer kleinen Energiepyramide in etwa in der Mitte, wirst Du bemerken, wie das Energiefeld im Wohnbereich ansteigt und noch stärker wird. Sehr beruhigend!

Die Kristallstäbe und Powerstäbe sind mit folgenden Kristallen erhältlich : 
  • Achat – Baumachat
  • Achat – Bänderachat (Orange oder Grau)
  • Achat (Carneolfarben
  • Achat – Moosachat (dunkel oder hell)
  • Achat – Turitella (Muscheln oder Meeresschnecken versteinert
  • Aktinolith Quarz
  • Amethyst
  • Andenopal (azurblau)
  • Andenopal (blau oder blau-braun)
  • Andenopal (rosé)
  • Andenopal (rot)
  • Apatit
  • Apatit Neon
  • Aquamarin (blau oder grün)
  • Aquamarin (blau)
  • Aventurin  (gelb-orange)
  • Aventurin (grün)
  • Aventurin (orange-rot)
  • Azuritperlen
  • Baryt (Schwerspat)
  • Basalt
  • Bergkristall
  • Bergkristall mit Turmalin-Dendriten (schwarz)
  • Bernstein
  • Beryl (blau)
  • Bergschneekristall (weiss)
  • Calzit (blau)
  • Calzit (gelb)
  • Calzit (grün)
  • Calzit (rot)
  • Calzit (weiss)
  • Carneol
  • Chalcedon
  • Chaorit
  • Chrysokoll
  • Chrysopal (Andenopal hellgrün)
  • Chrysopras
  • Citrin
  • Diamant (Fragmente)
  • Dolomit (rot)
  • Epidot
  • Erdbeerquarz
  • Falkenauge (blau)
  • Feueropal (hell)
  • Feueropal (mischfarben)
  • Fluorit (grün)
  • Fluorit (grün-violett)
  • Granat – Almandin Dodekaeder
  • Granat (dunkelrote Perlen)
  • Granat (grün/Grossular)
  • Granat – Hessonit (orange)
  • Granat – Pyro Perlen (hellrot)
  • Granat (violett)
  • Hämatit – Quarz
  • Heliotrop
  • Herkimer Diamant
  • Holz versteinert
  • Hypersthen
  • Iolith
  • Jade (lindgrün)
  • Jade (gemasert)
  • Jade – Nephrit
  • Jaspis (gelb)
  • Jaspis (grün)
  • Jaspis – Leopardenjaspis
  • Jaspis – Mokant
  • Jaspis – Oceanjaspis
  • Jaspis – Polychromjaspis
  • Jaspis – Popjaspis
  • Jaspis (rot)
  • Kunzit – Hiddenit (grün)
  • Kunzit (violett)
  • Labradorit
  • Lapislazuli
  • Larimer
  • Malachit
  • Mondstein (bunt)
  • Mondstein (helldurchsichtig)
  • Mondstein (regenbogen)
  • Morganit (klar)
  • Morganit (rosa)
  • Muscheln und Meeressand (Mischung)
  • Onyx (schwarz)
  • Opal
  • Opal (cappuchino)
  • Opal (cremefarben)
  • Opal – Fluorit
  • Opal (grün-braun) Andenopal
  • Opal – Moosopal
  • Opal – Opalith (hell bis dunkelbraun)
  • Opal – Turmalin-Dendriten
  • Opal (weiss bis hellbeige)
  • Opal (weiss fluoreszierend)
  • Pauamuscheln (buntschillernd)
  • Peridot – Crysolith / Olivin
  • Perlmutt (weiss)
  • Pietersit
  • Rauchquarz
  • Rhodochrosit
  • Rhodonit
  • Rhyolith
  • Rosenquarz
  • Rubin – hexagonale Kristalle
  • Rubin – Muttergestein (dunkel)
  • Rubinperlen (rot)
  • Saphir
  • Sardonix
  • Serpentin (Chyta)
  • Skapolith
  • Smaragd (natürlich oder poliert)
  • Sodalith
  • Sonnenstein
  • Sugilith
  • Tigerauge (gelb)
  • Tigerauge (rot)
  • Topas (blau)
  • Topas (extra blau)
  • Topas – Imperial (gold-gelb)
  • Topas (klar)
  • Türkis
  • Turmalin (bunt)
  • Turmalin (grün)
  • Turmalin – Paraiba
  • Turmalin (rosé)
  • Turmalin (rot)
  • Turmalin (schwarz-braun / Schörl)
  • Variscit
  • Zinnober
  • Zoisit

 

Hier geht es zum „FENG SHUI BRUNNEN“ >>>